top of page

Marktmühle

Die Marktmühle hat einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden.

Die Geschichte und Zukunft der Marktmühle in Deutschfeistritz sind ein Paradebeispiel für die Bedeutung von Tradition und handwerklichem Erbe in kleinen Gemeinden. Nach langer Suche hat die Mühle in Daniel Spielhofer einen Nachfolger gefunden, der die reiche Geschichte und Bedeutung der Mühle für die Gemeinde und die Region ehrt und weiterführt.


Daniel Spielhofer, ein Müller- und Bäckermeister mit fundierter Ausbildung und Leidenschaft für sein Handwerk, hat seine Fachkenntnisse bei Farina erworben und sich durch ein Studium an der HTL für Lebensmitteltechnologie weiterqualifiziert. Seine Erfahrung in der Kaffeerösterei rundet sein Profil ab. Spielhofer bringt nicht nur technisches Know-how, sondern auch eine tiefe Verbundenheit mit dem Müllerhandwerk mit. Seine Begeisterung für die Verarbeitung von Getreide zu hochwertigem Mehl und die Herstellung von Brot ist für ihn mehr als nur ein Beruf – es ist eine Berufung.


Tradition als Herzensangelegenheit

Die Marktmühle, seit knapp 400 Jahren wird hier aus Getreide Mehl gemahlen, spielt eine zentrale Rolle in der Gemeinde Deutschfeistritz. Die Mühle ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Mehle, Öle und Futtermittel sowie für ein umfangreiches Sortiment an regionalen Produkten. Die Fortführung dieser Tradition ist für Spielhofer eine Herzensangelegenheit. Er sieht die Mühle nicht nur als Produktionsstätte, sondern auch als Bewahrerin der lokalen Identität und Kultur.

Für alle ein Glücksfall

Bürgermeister Michael Viertler, selbst auch Bäckermeister, hebt die Bedeutung der Mühle für die Gemeinde hervor. Er betont, dass die Kontinuität und Tradition der Mühle durch Spielhofers Engagement gewahrt bleiben. Viertler sieht die Mühle als integralen Bestandteil des lokalen Lebens, der die kulinarische Identität von Deutschfeistritz prägt und bereichert.



Wasser treibt die Gemeinde an

Die Verbindung der Gemeinde Deutschfeistritz zum Wasser, symbolisiert durch das Wasserrad im Gemeindelogo, spiegelt sich auch in der Geschichte der Mühle wider. Spielhofer wird die Mühle ab Jänner 2024 als Familienbetrieb weiterführen und damit eine Tradition fortsetzen, die für die Gemeinde von unschätzbarem Wert ist. Seine Persönlichkeit und seine Werte passen perfekt zu Deutschfeistritz, und sein Engagement für die Mühle wird von der Gemeinde hoch geschätzt. Der Erhalt der Mühle ist nicht nur ein Gewinn für die lokale Wirtschaft, sondern auch für die kulturelle Identität von Deutschfeistritz.

Gesicherte Zukunft

Die Marktmühle steht somit als Symbol für die Wahrung von Tradition und handwerklicher Qualität. Die Gemeinde Deutschfeistritz kann sich glücklich schätzen, in Daniel Spielhofer einen engagierten und leidenschaftlichen Müller gefunden zu haben, der die Geschichte der Mühle in die Zukunft trägt und somit einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des lokalen Erbes leistet.


Tagesstern 6

Ach ja, Sterne sammeln waren wir heute auch bei der Marktmühle. Wir haben uns blendend unterhalten und für morgen (7.12.2023) beim Bienenzüchter-Stand am Marktplatz-Deutschfeistritz für 15 Uhr verabredet. Bitte zahlreich vorbeischauen!


216 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tagesstern 24

Tagesstern 23

bottom of page